Wie man sich auch im Winter aus der grauen Masse abheben kann!

11:28:00


In den letzten Tagen hat der Winter an unsere Türen geklopft und uns nasskaltes Wetter gebracht. Da der deutsche Sommer leider gefühlt nur 2 Wochen geht, ist es als Mann wie als Frau pflicht genügen Jacken im Schrank zu horten. Wir deutschen bekommen das auch sehr gut hin, nur leider haben diese Jacken alle etwas gemeinsam.. Sie sind grau oder schwarz!
In diesem Post möchte ich euch zeigen, wie man sich von der grauen Masse abhebt
und wieso es meiner Meinung nach so wichtig ist, auch mal Farbe zu wagen!




Wieso man Farbe tragen sollte

Heute Morgen bin ich am Hauptbahnhof in Hannover ausgestiegen und konnte von den Gleisen aus ein großen Fluss aus grau gekleideten Menschen sehen, die grimmig zur Arbeit gingen. Nachdem ich mir das ganze ein paar Sekunden angeguckt hatte, tauchte ich fröhlich in die graue Masse als knallgelber Farbklecks ein. 
Ich bin der Meinung, dass etwas so banales wie ein wenig Farbe riesen Unterschiede machen kann, wie man seinen Tag startet und wie andere Leute jemanden sehen.


Hose: h&m | Hoodie: Adenauer&Co | Schuhe: Nike | Jacke: Ilse Jacobson | Schal : h&m 


Das Outfit

Ich hatte das Glück mein Outfit an der Nordsee shooten zu können, einen besseren Ort konnte ich mir passend zu dem nautischen Thema des Outfits nicht vorstellen. Eine gelbe Regenjacke ist natürlich ein Hingucker, deswegen gilt die Regel: nicht zu viel Farbe!
Dezente Farben lassen die Jacke zum Blickfang werden und euch nicht wie einen Kanarienvogel aussehen.
Kombiniert habe ich den Regenmantel mit einer schwarzen Hose einem dunkelblauen Hoodie und einem grauen Schal.
Zu dem Hoodie gibt es noch ein paar Worte zu sagen, denn er passt wirklich sehr gut in das nautische Thema des Outfits. Adenauer und Co hat sich die Nord- und Ostseeküste zum Thema ihrer Marke gemacht und die Themen wie das Meer und der Strand spiegeln sich in dieser Kollektion wieder.

Da kann das Schiedwedder ja kommen!







Seid ihr schon für die Regenzeit gewappnet?  Und was haltet ihr von ein wenig Farbe im Winter?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Sehr cooles Outfit. Farbe finde ich generell super, oft zieht es mich allerdings immer wieder zu neutralen Farben im Winter. Rot ist allerdings mein Go-To im Winter, wenn ich zur Farbe greife.
    Das Gelb sieht echt klasse aus, aber an die Regenzeit will ich überhaupt nicht denken. :D

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Outfit und es wirkt durch die Farbe gleich viel freundlicher. Im Winter trage ich allerdings auch eher neutrale Farben. Rot, Weiß, Schwarz, Grau und Blau.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Style. Definitiv fällt man/n damit auf ;)
    Mit gefällt das Outfit und dein Geschmack. Und besser als das ganze Schwarz-grau-braun was man jetzt so sieht bei den Männern.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  4. Super tolle Jacke, ich bin auch für Farbe an grauen Tagen! :)
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Outfit, mit dem du sicher so manchem ein verstohlenes Lächeln ins Gesicht gezaubert hast!
    Wer sagt denn, das man im Winter nur dunkle Farben tragen soll?
    Das Wetter ist grau und trist genug!
    Ich liebe es bei schlechtem Wetter mit bunten Schirmen dagegen zu halten.
    Mein Liebling ist ein regenbogenfarbener Pärchenschirm!
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen
  6. Habe jetzt rote, blaue, orange und weiße Mäntel, um mich von der Masse abzuheben ;D
    Aber ein schönes Gelb... das fehlt noch in meinem Schrank. Danke fürs inspirieren.

    AntwortenLöschen

Subscribe